06.09.2018: SWIFT

SWIFT ist die Abkürzung für Society for Worldwide Interbank Financial Telecommunication, eine 1973 gegründete, internationale Genossenschaft der Finanzinstitute, die ein Telekommunikationsnetz (das SWIFT-Netz) für den Nachrichtenaustausch zwischen den Mitgliedern betreibt.

Die SUISSE BANK GROUP nutzt dieses Kommunikationsnetz in verstärktem Umfang, insbesondere innerhalb des Geschäftsfeldes der Handelsfinanzierungen.

SWIFT leitet geschätzt Transaktionsvolumen zwischen Finanzinstituten mit einem Volumen von 7,5 Billionen Euro täglich weiter und wickelt den Nachrichtenverkehr von über 8000 Geldinstituten in mehr als 200 Ländern ab. Der Sitz von SWIFT ist in La Hulpe in Belgien. Es gibt u.a. zur Ausräumung von Datenschutzbedenken hinsichtlich zentraler Datenverarbeitung jeweils ein Operating Center (OPC) in den Niederlanden, in den USA und in der Schweiz.

Bei der SUISSE BANK GROUP häufen sich zwischenzeitlich Anfragen von kleineren Finanzinstituten, Agenten und Brokern, ob man als Partner über die SUISSE BANK GROUP Nachrichten via SWIFT versenden darf. Da diese Möglichkeit grundsätzlich besteht, wird derzeit überlegt, ob die SUISSE BANK GROUP hieraus ein weiteres Servicefeld für Ihre Aktionäre organisiert.